Rezept Englische Ingwerherzen

Ein edles Gebäck, das - wie könnte es anders sein - am besten zu einem Tee schmeckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 60 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 50 kcal

Zutaten

150 g
brauner Zucker
1
Ei
1 Prise
1 TL
abgeriebene Bio-Zitronenschale
300 g
1 TL
100 g
Halbbitter-Kuvertüre (50 % Kakao)
50 g
kandierter Ingwer
Herz-Ausstechförmchen in verschiedenen Größen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter mit Zucker und Ei schaumig schlagen. Salz, Ingwer und Zitronenschale einrühren. Mehl und Backpulver mischen und auf die Eiercreme sieben. Zuerst unterrühren, dann unterkneten. Bei Bedarf etwas Milch zugeben. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig halbieren. Jede Hälfte zwischen Frischhaltefolie 3 mm dick ausrollen und Herzen ausstechen. Die Herzen mit 1 cm Abstand aufs Blech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 8-10 Min. zartbraun backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Für die Verzierung die Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Den Ingwer in feine Streifchen schneiden. Die Herzen mit der Kuvertüre überziehen und mit Ingwerstreifchen belegen. Trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login