Rezept Englische Orangenmarmelade

So lieben die Engländer ihr Frühstück: Tee, Toast und dazu Orangenmarmelade mit Whiskey abgeschmeckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmeladen und Gelees
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 790 kcal

Zutaten

1 kg
Gelierzucker 1:1
2 EL
Whiskey (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Orangen unter fließendem heißem Wasser kurz abbürsten. Die Orangen mit Wasser bedecken und ca. 1½ Std. kochen, bis die Schalen weich sind. Wenn nötig, immer wieder etwas Wasser nachgießen. Die abgekühlten Früchte grob zerschneiden und mit der Flüssigkeit durch ein grobmaschiges Sieb drücken.

  2. 2.

    1 l Orangenmasse abmessen, wenn nötig, noch etwas Wasser oder Orangensaft hinzufügen und mit Gelierzucker mischen. 2 Std. zugedeckt durchziehen lassen.

  3. 3.

    Die Orangenmasse unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen, dabei ständig rühren. Gelierprobe nicht vergessen. Nach Belieben Whiskey unterrühren. Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

hat das jemand mal...

... mit Gelierzucker 2:1 probiert? Ich finde diese Marmelade sehr lecker, sie kommt auch super bei der Verwandschaft an. Aber etwas weniger süß könnte sie schon sein...

Mit Blutorangen kann man das Rezept übrigens auch machen ;-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login