Homepage Rezepte Englischer Karamell-Tee

Zutaten

4 TL Assam-Tee
3 TL chinesischer Schwarztee (möglichst Keemun)
40 g Karamell-Bonbons (Schoko-Toffees)
1 l kalkarmes Wasser
5 EL Karamell-Sirup

Rezept Englischer Karamell-Tee

Süße Kekse sind der richtige Begleiter für diese englische Tee-Spezialität.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 1 l Tee

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1 l Tee
  • 4 TL Assam-Tee
  • 3 TL chinesischer Schwarztee (möglichst Keemun)
  • 40 g Karamell-Bonbons (Schoko-Toffees)
  • 1 l kalkarmes Wasser
  • 5 EL Karamell-Sirup
  • frische Vollmilch

Zubereitung

  1. Die Teeblätter in einen Siebeinsatz füllen. Die Karamell-Bonbons in kleine Würfel schneiden und zu den Teeblättern geben. Eine Teekanne (ca. 1 l fassend) mit kochend heißem Wasser vorwärmen, das Wasser wieder ausgießen und den Siebeinsatz in die Kanne geben. Das kalkarme Wasser zum Kochen bringen, ca. ¼ l davon siedend über die Tee-Karamellmischung gießen. Die Kanne auf ein Stövchen stellen und den Ansatz 3 Min. ziehen lassen.
  2. Das restliche, nun nur noch ca. 85° heiße Wasser aufgießen und den Tee weitere 2 Min. ziehen lassen. Danach den Siebeinsatz aus dem Tee nehmen, die Teeblätter leicht ausdrücken. Den Tee auf dem Stövchen servieren, in Kännchen den Karamell-Sirup und frische Vollmilch extra dazureichen.
  3. Zum Genießen gibt sich jeder etwas Karamell-Sirup in die Tasse, gießt heißen Tee auf und füllt Milch nach Belieben zu.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login