Rezept Englischer Teekuchen

Wenn die Nebelschwaden vor Ihren Fenstern wallen, gibt es nichts Schöneres als eine gepflegte Tasse Tee und englischen Teekuchen dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 1 Kastenform (30 cm lang, 12 Scheiben)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Büfetts
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 425 kcal

Zutaten

40 g
Orangeat
100 g
kandierte Kirschen
150 g
200 g
Rohrzucker
4
300 g
1 TL
Backpapier für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen. Die Orange heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Das Orangeat und die kandierten Kirschen klein würfeln. Mit Rosinen sowie Orangensaft und -schale mischen.

  2. 2.

    Die Butter mit Rohrzucker cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Die Früchte samt Saft, Mandeln und Muskatblüte dazugeben. Das Mehl mit Backpulver mischen und unter den Teig rühren.

  3. 3.

    Den Teig in die Form füllen und mit dem Teigschaber glatt streichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 1 Std. backen. Den Kuchen herausnehmen und in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und das Backpapier entfernen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login