Homepage Rezepte Ente mit Vanillemöhren

Zutaten

1 Bund Möhren
1 – 2 EL heller Saucenbinder
2 EL flüssiger Honig
Holzspießchen
Küchengarn

Rezept Ente mit Vanillemöhren

Der herrliche Duft nach Orangen, Lavendel und Vanille bringt südfranzösisches Flair in Ihre Festtagsküche. Lassen Sie sich von den Aromen verführen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
1320 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 3 – 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 3 – 4 Personen

Zubereitung

  1. Ofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Ente innen und außen waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Zwiebeln schälen. Orangen heiß abwaschen und abtrocknen. Beides in grobe Stücke schneiden. Mit 1 EL getrocknetem Lavendel in den Entenbauch ­geben. Die Öffnung verschließen.
  2. Die Ente mit der Brust nach unten in die Fettpfanne setzen. Im Ofen (unteres Drittel) ca. 30 Min. braten, dann wenden und auf der anderen Seite weitere 30 Min. braten. Die Hitze auf 80° (Ober- und Unterhitze) reduzieren. Die Ente in ca. 5 Std. fertig garen, bis eine Kerntemperatur von 70° erreicht ist.
  3. Etwa 40 Min. vor Ende der Garzeit Möhren schälen. Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Möhren darin 2 Min. anbraten. Mit je 1 kräftigen Prise Salz und Zucker würzen. Vanillemark, -schote und Brühe zugeben, Möhren zugedeckt in ca. 12 Min. bissfest garen.
  4. Fond mit Orangensaft aufkochen, offen in ca. 10 Min. auf die Hälfte einkochen lassen. Rest Lavendel mit 1 Prise Salz unter den Honig rühren. Ente herausnehmen, Ofentemperatur auf 220° erhöhen. Ente tranchieren, Füllung und Saft aus der Fettpfanne durch ein feines Sieb zur Sauce gießen. Entenstücke mit der Hautseite nach oben in die Fettpfanne geben, mit Honig bepinseln. Grill zuschalten, die Ente im Ofen (oben) 5 Min. grillen.
  5. Sauce mit Saucenbinder verrühren und sämig einkochen lassen. Mit Salz abschmecken. Entenstücke, Sauce und Möhren auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu passt Safranreis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)