Homepage Rezepte Entenbrust auf Sesamnudeln

Zutaten

10 getrocknete Mu-Err-Pilze
2 TL Speisestärke
150 ml Hühnerbrühe
3 EL Sojasauce
250 g Mie-Nudeln
2 EL Sesamöl

Rezept Entenbrust auf Sesamnudeln

Rezeptinfos

30 bis 60 min
565 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Pilze mit kochendem Wasser übergießen und 15 Min. einweichen. Vom Entenbrustfilet die Haut ablösen und in feine Streifen schneiden. Fleisch in sehr dünne Scheiben schneiden, mit 1 TL Stärke einreiben.
  2. Das Gemüse waschen und putzen, Romanesco in Röschen teilen, Zuckerschoten halbieren, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Pilze abgießen und abtropfen lassen. Für die Sauce die Brühe mit Austern- und Sojasauce und übriger Speisestärke verquirlen.
  3. Nudeln in kochendes Wasser geben, vom Herd nehmen und 4 Min. ziehen lassen. Abgießen, abtropfen lassen, mit dem Sesamöl mischen. Abgedeckt warm halten.
  4. Den Wok erhitzen, die Entenhaut darin bei starker Hitze in 4-5 Min. ausbraten, bis sie kross ist. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im ausgelassenen Entenfett das Fleisch portionsweise anbraten. Herausnehmen, salzen und pfeffern und warm halten. Ingwer anbraten, Romanesco dazugeben und 3 Min. pfannenrühren. Pilze, Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln zufügen, 3 Min. braten. Mit der Würzsauce ablöschen. Entenfleisch dazugeben, alles bei starker Hitze mischen. Auf den Sesamnudeln anrichten, knusprige Entenhaut obendrauf streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login