Rezept Entenbrust mit Balsamico-Birnen

Alle Zutaten zusammen ergeben eine wahrhaft himmlische Komposition. Statt Entenbrüste können Sie es mal mit anderem Fleich probieren.

Entenbrust mit Balsamico-Birnen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

4
Entenbrüste
4
2 EL
Fenchenkörner, gemahlen
4 EL
Birnengeist
6 EL
Balsamico
1 EL
Meersalz
3 Prisen
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
4 Zweige
frische Kräuter (Rosmarin, Oregano oder Basilikum)

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 225° vorheizen.

  2. 2.

    Haut von der Entenbrust trennen.

  3. 3.

    Brüste im Backofen ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und beiseite stellen.

  4. 4.

    Entenhaut rautenförmig einschneiden und das Fett in einer Pfanne auslassen, bis die Haut kross ist. Haut aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  1. 5.

    Entenfett gegebenenfalls abschütten, je nach Diätplan. Im Fett die Zwiebeln anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig werden, die Birnen bei großer Hitze unter ständigem Rühren hinzugeben. Balsamico angießen, bis die Mischung fast weich ist. Dann den Birnengeit dazu geben und weitere ca. 2 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 6.

    Entenbrüste fächerförmig aufschneiden. Mit der Birnen-Mischung anrichten. Die Haut auf die Brust legen und mit den Kräutern garnieren. Auch die Birnen können durch Äpfel ersetzt werden. Dann sollten Sie allerdings etwas Honig oder Zucker hinzugeben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login