Homepage Rezepte Entenbrust mit Karamellapfel

Zutaten

60 ml Apfelsaft
5 TL Meersalz
1 EL Butterschmalz
1 EL Butter
2 TL Puderzucker
Marinierspritze
1-l-Gefrierbeutel
2 EL Apfelholz- oder Buchenmehl
4 Wacholderbeeren

Rezept Entenbrust mit Karamellapfel

Knusprig zarte Entenbrust verbindet sich hier mit feinen Apfel- und Raucharomen. Dazu harmoniert perfekt eine leichte Cumberlandsauce.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Entenbrust waschen und trocken tupfen. Apfelsaft, 100 ml Wasser und Salz verrühren. Die Lake mit der Marinierspritze im Abstand von 2 cm in das Entenbrustfilet einspritzen. Das Fleisch in den Gefrierbeutel geben, gut verschließen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  2. Das Filet herausnehmen, trocken tupfen und 1 Std. offen trocknen lassen. Wok mit Alufolie auslegen und vorheizen. Apfelmehl und Wacholderbeeren einstreuen, Prallblech und Gitter darübersetzen. Das Fleisch auf das Gitter legen, danach den Wok verschließen und auf 100° aufheizen. Den Herd auf sehr schwache Hitze schalten und das Fleisch 30 Min. bei fallender Hitze räuchern.
  3. Inzwischen den Backofengrill auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Fleisch vom Gitter nehmen und die Hautseite mit einem scharfen Messer in 5 mm Abstand rautenförmig einritzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Entenbrust darin auf der Hautseite anbraten, bis die Haut kross ist. Aus der Pfanne nehmen, auf die Fleischseite legen und 5 Min. ruhen lassen, dann pfeffern.
  4. Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in 3 mm breite Spalten schneiden und als zwei Fächer auf dem Backblech anordnen. Die Apfelfächer mit Butterflöckchen belegen und mit Puderzucker bestäuben. Im Ofen (oben) in 2-3 Min. goldgelb karamellisieren lassen. Das Entenbrustfilet in Scheiben schneiden und portionsweise mit je 1 Apfelfächer anrichten. Mit Cumberlandsauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)