Homepage Rezepte Entenbrust mit Karamellsauce

Rezept Entenbrust mit Karamellsauce

Rezeptinfos

mehr als 90 min
590 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Entenbrüste kalt abspülen und trocken tupfen. Die Haut rautenförmig bis zum Fleisch einschneiden. Zitronenschale fein abreiben, 1/2 Zitrone auspressen. Die Kräuter waschen, Blättchen fein hacken. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, mit 2 EL Wein und der Zitronenschale zu den Kräutern geben. Entenbrüste mit der Mischung einreiben, in Folie wickeln und mindestens 2 Std. kühl stellen.
  2. Dann die Marinade etwas abstreifen. Entenbrüste in 2 EL Öl mit der Haut nach unten scharf anbraten. Die Entenbrüste wenden und bei starker Hitze in etwa 10 Min. nicht ganz durchgaren. Dabei immer wieder wenden und nach der Hälfte der Zeit mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrüste in Alufolie wickeln und lauwarm oder ganz abkühlen lassen.
  3. Für die Sauce die Peperoncini sehr fein zerkrümeln oder hacken. Den Zucker in einem Pfännchen erhitzen, bis er goldbraun ist und zu schäumen beginnt. Peperoncini untermischen. Mit restlichem Wein ablöschen und alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich der Karamell wieder gelöst hat und die Sauce dickflüssig wird. Mit 1 Prise Salz abschmecken.
  4. Während die Sauce köchelt, den Rucola verlesen, waschen und trocken tupfen. Zucchino waschen, putzen und längs in sehr feine Scheiben hobeln. 1 EL Zitronensaft mit Salz und 2 EL Olivenöl cremig verrühren. Mit Rucola und Zucchini mischen und auf Teller verteilen.
  5. Die Entenbrüste auspacken, nach Wunsch von der Haut befreien und in feine Scheiben schneiden. Entenscheiben neben dem Salat anrichten, mit der warmen Karamellsauce überziehen und rasch servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login