Rezept Entenbrust mit Preiselbeersauce

Knusprig und zart aus Pfanne und Ofen ‒ so gelingt's immer. Ideale Beilagen-Partner: Katoffelpüree mit Knoblauch oder grüner Spargel.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Noch mehr Kochen für Faule
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 435 kcal

Zutaten

1
½ EL Öl
3 EL
TK-Suppengrün
200 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Balsamico Creme
1 EL
Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Entenbrustfilet mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Hautseite der Entenbrust mit einem sehr scharfen Messer vorsichtig rautenförmig einritzen, dabei nicht ins Fleisch schneiden. Die Entenbrust rundherum salzen und pfeffern.

  2. 2.

    In einer feuerfesten beschichteten Pfanne ½ EL Öl erhitzen. Die Entenbrust mit der Hautseite nach unten hineingeben und bei geringer Hitze 4-5 Min. braten, umdrehen. Die Pfanne in den Ofen (Mitte) schieben und das Entenbrustfilet 10-12 Min. braten.

  3. 3.

    Inzwischen die Schalotten schälen und fein würfeln. Restliches Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Darin Schalotten und Suppengrün bei mittlerer Hitze 3-4 Min. andünsten. Gemüsebrühe, Preiselbeergelee, Balsamico Creme und Orangenlikör unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und 5-6 Min. köcheln lassen.

  4. 4.

    Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und 2-3 Min. ruhen lassen. Von dem ausgebratenen Entenfett 1-2 EL zur Sauce geben und gut unterrühren. Entenbrust schräg in dünne Scheiben schneiden, mit der Preiselbeersauce anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login