Homepage Rezepte Entenbrustgeschnetzeltes

Zutaten

15 g Getrocknete Steinpilze
2 EL Tomatenmark
200 ml Rotwein trocken
2 TL Hühnerbrühe Instant
100 ml Sahne
2 EL grüner Pfeffer
Salz, Pfeffer, Muskat
3 Entenbrüste à 250 g

Rezept Entenbrustgeschnetzeltes

Entenbrust in einer pikanten Rotweinsauce

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 15 g Getrocknete Steinpilze
  • 3 Schalotten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein trocken
  • 2 TL Hühnerbrühe Instant
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL grüner Pfeffer
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 3 Entenbrüste à 250 g

Zubereitung

  1. Getrocknete Steinpilze ca. 1 Stunde in 300 ml Wasser einweichen.
  2. Entenbrüste auf der Hautseite rautenförmig einschneiden. Salzen und pfeffern, dann auf der Hautseite ohne Fett in die heiße Pfanne (Stufe 9) legen. Sofort runterschalten (Stufe 6) und 5 Minuten braten danach umdrehen und weitere 4 Minuten garen. Im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad ca. 30 Minuten garen und bei ausgeschaltem Ofen ruhen lassen.
  3. 2 EL Entenfett erhitzen und die abgetropften Steinpilze (Einweichwasser nicht wegschütten) sowie die Schalotten anbraten, Tomatenmark unterrühren und mit Rotwein ablöschen. Pilzwasser und Brühpulver dazugeben, alles 15 Minuten einkochen lassen. Abgetropfte Pfefferkörner untermischen. Sahne zufügen und mit Muskat und Salz abschmecken und kurz aufkochen lassen.
  4. Entenbrust in sehr dünne Streifen schneiden und auf die Rotweinsauce setzen.
  5. Als Beilage Bandnudeln oder Kartoffelpürre servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login