Rezept Entenkeulen mit Trauben

Bei diesem Rezept bildet die fruchtige Süße der Trauben das Gegengewicht zum deftigen und fetten Fleisch der Entenkeulen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spanien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Entenkeulen kalt abspülen und trockentupfen. Die Haut mehrfach mit einer Nadel einstechen, damit das Fett beim Braten abfließen kann. Die Keulen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Hautseite nach unten in einen Bräter legen. Die Zwiebel schälen, fein hacken und um die Keulen verteilen. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 30 Min. braten.

  2. 2.

    Die Keulen wenden und weitere 20 Min. braten, dabei gelegentlich mit dem austretenden Entenfett bepinseln.

  3. 3.

    Die Trauben waschen, halbieren und eventuell entkernen. Eine Keule an der dicksten Stelle einstechen: Wenn der austretende Fleischsaft klar ist, sind die Keulen fertig, sonst 5-10 Min. weiterbraten.

  4. 4.

    Die Entenkeulen aus dem Bräter heben und zugedeckt warm halten. Das Fett mit einem Esslöffel von der Oberfläche des Bratfonds abschöpfen.

  1. 5.

    Den Bräter auf den Herd stellen und erhitzen. Den Bratfond mit dem Málaga ablöschen und bei starker Hitze 3 Min. einkochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und je 1 Prise Zimtpulver und Muskat abschmecken. Die Trauben hinzufügen und bei schwacher Hitze 2 Min. erwärmen. Die Entenkeulen auf vorgewärmte Teller verteilen und die Traubensauce dazugeben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login