Homepage Rezepte Entenkeulen mit Wermutsoße

Zutaten

2 EL Öl
1 Lorbeerblatt
1/8 l Wermut
1 Glas Entenfond (400 ml)
1 TL rosa Beeren (roter Pfeffer)
100 g Sahne
Soßenbinder nach Wunsch

Rezept Entenkeulen mit Wermutsoße

Geflügelgenuss mit Schuss: Thymian, Lorbeer und roter Pfeffer geben dieser sahnigen Wermuts-Soße das gewisse Etwas.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
630 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Entenkeulen waschen, trockentupfen und würzen. Im heißen Öl in einem Bräter ca. 5 Minuten anbraten. Zwiebeln abziehen, in Spalten schneiden. Zugeben und kurz mitbraten. Thymianzweige und Lorbeerblatt zugeben. Mit Wermut und 200 ml Entenfond ablöschen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 1 Stunde schmoren lassen.
  2. Keulen herausnehmen, auf die Fettfangschale legen und unter dem vorgeheizten Grill des Backofens ca. 5 Minuten knusprig braten. Bratenfond durchsieben, entfetten. Restlichen Entenfond, rosa Beeren und Sahne zugeben, ca. 5 Minuten einköcheln lassen. Nach Wunsch binden. Abschmecken. Dazu: Trauben-Kraut und Schupfnudeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login