Rezept Erbseneintopf mit Speck und Kochwurst

Line

Leckeres in der Winterzeit und schmeckt aufgewärmt noch besser.

Erbseneintopf mit Speck und Kochwurst
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500 g
Erbsen, ungeschält
1 Bund
Suppengemüse
Salz, Pfeffer
1 TL
Brühe, gekörnt
500 g
4
Kochwürste

Zubereitung

  1. 1.

    Die Erbsen am Abend vorher in 2 1/2 L Wasser einweichen.
    Erbsen mit dem Einweichwasser in einen Topf geben. Zerkleinertes Suppengemüse zugeben und alles zum Kochen bringen. Mit Salz, Majoran, Pfeffer und gekörnter Brühe etwa 1 1/4 Stunden (im Schnellkochtopf etwa 25 Minuten) bei milder Temperatur zugedeckt garen. Inzwischen Kartoffeln schälen und waschen. Dann würfeln. Auch den Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen. Nun die Kartoffelwürfel und den Speck zur Suppe geben und alles weitere 30 Minuten garen (im Schnellkochtopf etwa 10 Minuten).
    Die Kochwurstscheiben zum Schluß in der Suppe mit heiß werden lassen. Mit Salz, Majoran und Pfeffer gut abgeschmeckt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login