Rezept Erbsenpüree mit Butternüssen

Wer Kartoffelbrei liebt, muss dieses Püree ausprobieren. Die süßen Erbsen als Dreingabe und vor allem die krossen Mandeln als Draufgabe sind unwiderstehlich!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fleischgerichte zart & saftig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zutaten

1 EL
600 g
2 EL
Anisschnaps
100 ml
Gemüsebrühe (Instant)
80 g
1 TL
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. In einen Topf geben, knapp mit Salzwasser bedecken und in ca. 15 Min. weich kochen.

  2. 2.

    Inzwischen die Schalotten schälen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig braten. Erbsen unaufgetaut dazugeben, mit Anisschnaps ablöschen und mit Brühe aufgießen. 3-4 Min. kochen lassen.

  3. 3.

    Kartoffeln abgießen und zu den Erbsen in den Topf geben. Mit dem Kartoffelstampfer oder dem Stabmixer möglichst fein zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm halten.

  4. 4.

    Die Nüsse in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten. Butter dazugeben, den Zucker darüberstäuben und karamellisieren lassen. Auf dem Püree verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login