Rezept Erdäbfekaas

Line

Grünwalder Brotzeit-Spezialität ganz ohne Kaviar.

Kann kalt gegesssen werden, besonders gut schmeckts allerdings noch lauwarm auf frischem Brot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 gr.
1 kleine
Zwiebel
120 gr.
15 gr.
Süßer Rahm
2 gestr. TL
Etwas
Etwas Fett

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln schälen und kochen.

  2. 2.

    Die Zwiebeln schälen, klein hacken und im Fett anrösten bis sie knusprig und braun sind.

  3. 3.

    Die gekochten Kartoffeln mit dem Zauberstab (Tipp: Nicht mit dem Kartoffelstampfer!) pürieren, so dass eine zähe Masse entsteht.
    Dann die gerösteten Zwiebeln, den Schmand, den Rahm, Salz und Pfeffer daruntermischen.

  4. 4.

    Sabine & Till anrufen, dass wir uns jetzt im Biergarten treffen können.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login