Homepage Rezepte Erdbeer-Gelee mit Vanillesoße

Zutaten

8 Blatt weiße Gelatine
750 g Erdbeeren
ca. 200 ml Cassislikör

Für die Vanillesoße:

600 ml Milch
2 Eigelb
40 g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
250 g Erdbeeren

Rezept Erdbeer-Gelee mit Vanillesoße

Dessert im Glas: leckerer Erdbeergelee mit Limettensaft und sahniger Vanillesoße.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
450 kcal
mittel

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Für die Vanillesoße:

Zubereitung

  1. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Erdbeeren vorbereiten, vierteln. Mit dem Pürierstab pürieren, dann durch ein feines Sieb streichen. Mit Cassislikör auf 700 ml Flüssigkeit auffüllen, Limettensaft zugießen, mit Puderzucker abschmecken.
  2. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen. Zuerst 2-3 EL des Pürees hineinrühren, dann die Mischung unter das restliche Püree rühren. Masse in sechs Tassen oder kleine Schüsseln füllen. Etwa 4 Stunden kalt stellen.
  3. Für die Soße die Vanilleschoten längs aufschlitzen und jeweils das Mark mit einem Messer herauskratzen. 6 EL Milch, Stärke und Eigelbe verrühren.
  4. Restliche Milch, Schlagsahne, Vanillemark, Zucker, Vanillinzucker und Salz aufkochen. Angerührte Stärke mit dem Schneebesen unterrühren, dabei vorsichtig aufkochen lassen. Von der Kochstelle ziehen, lauwarm abkühlen lassen. Dabei mehrmals durchrühren, damit sich keine Haut bildet.
  5. Erdbeeren vorbereiten, halbieren und zuckern. Gelee mit Vanillesoße und halbierten Erdbeeren anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login