Rezept Erdbeer-Joghurt-Torte

Sommer-Torte im Schnellverfahren: Nachdem der Mürbeteig genknetet ist, wird er in die Form gedrückt und gebacken. Die Erdbeersahne bekommt durch Instant-Gelatine Halt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Expressbacken
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

250 g
1 TL
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Springform fetten. Den Ofen auf 175° vorheizen. Für den Teig das Mehl mit Backpulver mischen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen zu Streuseln kneten, in die Form geben und am Boden und Rand andrücken. Den Boden (Mitte, Umluft 160°) ca. 20 Min. backen.

  2. 2.

    Die Erdbeeren abspülen und die Kelchblätter entfernen, 6 Stück beiseitelegen. Restliche Früchte pürieren und mit Joghurt verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Instant-Gelatine unter Rühren in die Masse rieseln lassen. Zucker und Vanillezucker unterrühren. Um den Boden einen Tortenring stellen. Die Creme auf dem Boden glatt streichen. Den Kuchen mindestens 1 Std. kühl stellen. Den Tortenring entfernen, mit halbierten Erdbeeren und Zitronenmelisse dekorieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Ceilyn
Lecker!
Erdbeer-Joghurt-Torte  

Habe das Rezept dieses Wochenende einfach mal ausprobiert, nach dem ich auf dem Markt guenstig Erdbeeren bekommen habe. Die Torte ging total schnell und war super lecker. Allerdings habe ich die Zitronenmelisse weggelassen. :)Naechstes mal mache ich noch ein paar Schokoraspeln in die Erdbeercreme. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login