Rezept Erdbeer-Johannisbeer-Kaltschale mit Makronen

Erwachsenen-Dessert: Das Fruchtpüree wird mit Wodka aromatisiert und mit den Fruchtstückchen gemischt. Krosses Topping: Amarettini.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 kg
2
gestrichene Esslöffel Speisestärke (30 g)
1
roter Johannisbeersaft (klar)
120 g
Puderzucker
40
Amarettini (kleine italienische Mandelmakronen)

Zubereitung

  1. 1.

    Früchte getrennt in reichlich kaltem Wasser schwenken, auf einen Durchschlag geben und abtropfen lassen. Erdbeeren putzen. Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen.

  2. 2.

    Speisestärke und 6 Esslöffel Johannisbeersaft glattrühren. Restlichen Johannisbeersaft, 60 g Puderzucker, Zitronenschale und -saft aufkochen. Mit der angerührten Speisestärke binden. Noch einmal unter Rühren aufkochen. Die Hälfte der Johannisbeeren zugeben, abkühlen lassen.

  3. 3.

    Zwei Drittel der Erdbeeren und restliche Johannisbeeren mit dem elektrischen Schneidstab oder im Mixer pürieren. Püree mit restlichem Puderzucker und Erdbeermark mit Wodka verrühren.

  4. 4.

    Johannisbeersoße und Fruchtpüree verrühren. Abschmecken, kalt stellen. Restliche Erdbeeren in Scheiben schneiden, in die Kaltschale geben. Mit Amarettini anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login