Homepage Rezepte Erdbeer-Parfait mit Rhabarberkompott

Zutaten

3 Eigelb
50 g Puderzucker (gesiebt)
250 g Sahne
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 kg Rhabarber
120 g Zucker
80 ml Orangenlikör

Rezept Erdbeer-Parfait mit Rhabarberkompott

Frühlings-Dessert: das halbgefrorene Parfait aus Erdbeeren mit dem köstlichen Rhabarberkompott zergeht auf der Zunge.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
390 kcal
mittel

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Erdbeeren pürieren. Eigelb und Puderzucker im heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen. Dann 2-3 Minuten kalt schlagen. Püree und Orangenschale zugeben. Sahne und Vanillezucker steif schlagen, unterheben.
  2. Masse in 6 Portionsförmchen (á 125 ml) füllen, abdecken und über Nacht gefrieren lassen.
  3. Rhabarber waschen, putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren, mit Orangenlikör ablöschen. Rhabarber und Vanillemark zufügen, unter Rühren ca. 8 Minuten köcheln, dann auskühlen lassen. Parfaits aus den Formen lösen. Mit Kompott anrichten. Nach Wunsch mit je einer Erdbeere servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login