Rezept Erdbeer-Pistazien-Parfait

Dieses schmackhafte Erdbeer-Parfait mit gerösteten Pistazienkernen wird Ihnen auf der Zunge zerschmelzen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zutaten

4 EL
80 g
500 g
100 g
Puderzucker
5
400 ml
1 Päckchen
Vanillinzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Pistazien anrösten. Wasser und Zucker in der Pfanne karamellisieren lassen. Pistazien zugeben, alles sofort auf ein gefettetes Backblech geben, auskühlen lassen. Dann auf ein Brett stürzen, mit einem Messer hacken.

  2. 2.

    Erdbeeren vorbereiten, Früchte pürieren. 30 g Puderzucker unterrühren. Eigelbe und restlichen Puderzucker im heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen. Aus dem Wasserbad nehmen und 5 Minuten kalt schlagen.

  3. 3.

    Sahne und Vanillinzucker steif schlagen. Zuerst Erdbeerpüree und Pistazienkrokant, dann die Sahne unter die Eigelb-Zucker-Masse heben.

  4. 4.

    Eine Kastenform (20 cm lang) mit einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel auslegen. Masse hineinfüllen und über Nacht gefrieren lassen. Herausnehmen, Folie abziehen. Parfait in ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Nach Wunsch mit Erdbeeren und geschlagener Sahne servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login