Rezept Erdbeer-Quarksahnetorte

Eine fruchtig leichte Torte, die in der Erdbeerzeit nicht fehlen darf. Auch mit Himbeeren ist diese Torte ein Gedicht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
16 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

Für den Biskuit
3
100 g
1
Bourbon Vanillezucker
120 g
helles glutenfreies Kuchenmehl
alternativ 100 g geschälte geriebene Mandeln und 2 gehäufte EL Tapiokastärke
Für den Belag
500 g
500 g
Magerquark
100-150 g
Zucker (je nach Süsse der Erdbeeren)
400 ml
2 Päckchen
gemahlene Gelatine
Geschlagene Sahne und einige Erdbeeren zum Verzieren

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Biskuitboden die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren bis eine helle cremige Masse entstanden ist. Das Mehl darüber sieben und locker unter die Masse heben.

  2. 2.

    Eine Springform 28 cm mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form streichen. Im Backofen bei 180° 25-30 Min. backen. Abkühlen lassen. Das Papier abziehen.

  3. 3.

    Die Gelatine nach der Anleitung auflösen und erhitzen (nicht kochen). Leicht abkühlen lassen

  4. 4.

    Die Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Mit dem Zucker mischen. Den Quark darunter rühren. Ein paar Löffel der Quarkmasse unter die Gelatine rühren, dann zu der Masse geben und gut verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben.

  1. 5.

    Um den Biskuitboden einen Tortenring legen. Die Masse einfüllen und glattstreichen. Über Nacht kaltstellen.

  2. 6.

    Am nächsten Tag die Torte mit Sahnetupfen und Erdbeerstücken verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

daskleineich
Sahne

Wohin kommen denn die 400ml Sahne?Das kann doch unmöglich alles für die Verzierung sein?Wird die Sahne unter die Quark-Erdbeer-Masse gehoben?Liebe Grüße Christine

sparrow
Hab's geändert

Danke, dass du das gemerkt hast. Natürlich gehört die Sahne unter die Masse.

daskleineich
Eine sehr leckere Torte

Wir haben die Torte zum Geburtstag gemacht, allerdings mit TK Erdbeeren, weil es keine frischen Erdbeeren mehr gab, aber das Geburtstagskind unbedingt Erdbeerkuchen wollte.Eine sehr sehr leckere Torte, die ich mir im Sommer toll erfrischend vorstelle.Die machen wir auf jeden Fall wieder, war sehr einfach und schnell gemacht@ Sparrow: Danke für's ändern, aber für mich könnt die Sahne nur zur Masse kommen, denn so viele Sahnetuffs hätte ich nicht auf die Torte gebracht :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login