Rezept Erdbeer-Tarte

Dieser Kuchen sollte sofort aufgegessen werden, was aber bei dem frischen Erdbeerbelag kein wirkliches Problem darstellt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

175 g
1 Prise
1
60 g
Puderzucker
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
1 EL
1 kg
50 g
1 EL
Erdbeerkonfitüre

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten. Zu einer Kugel formen und etwas flach drücken. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

  2. 2.

    Teig zwischen zwei großen aufgeschnittenen Gefrierbeuteln rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Eine gefettete Obstkuchenform mit Hebeboden (28 cm Ø) damit auslegen, am Rand etwas festdrücken. Boden mehrmals einstechen. In der Form ca. 1 Stunde gefrieren lassen.

  3. 3.

    Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Gefrorenen Teig in der Form auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form auskühlen lassen.

  4. 4.

    Olivenöl in einem kleinen Gefäß erwärmen (Mikrowelle), Vanillemark hineinrühren. Erdbeeren waschen und putzen. 800 g davon halbieren. Den Rest klein schneiden.

  1. 5.

    Zucker in einen Topf geben, Zitronensaft zugießen, sirupartig einkochen lassen. Klein geschnittene Erdbeeren und Vanilleöl zugeben, alles mischen. Von der Kochstelle nehmen, auskühlen lassen. Zu den vorbereiteten Erdbeerhälften geben und alles gut mischen.

  2. 6.

    Boden aus der Form lösen, mit glatt gerührter Konfitüre bepinseln. Erdbeeren darauf verteilen. Mit geschlagener Sahne servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login