Rezept Erdbeer-Tarte

Der leckerste Erdbeerkuchen

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

200 g
140 g
kalte Butter
70 g
1
Eigelb
Mehl zum Ausrollen
getrocknete Hülsenfrüchte
2 EL
Sahnepuddingpulver
60 g
1 Päckchen
Vanillezucker
250 g
Schlagsahne
3
Eigelb
500 g
1 Päckchen
Tortenguss

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Mürbeteig: Mehl, Butterflocken, Zucker und Eigelb zunächst mit dem Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt für mindestens 30 Minuten kaltstellen.

  2. 2.

    Teig auf wenig Mehl etwa 3 mm dünn ausrollen und eine Tarteform (Durchmesser 24 cm) damit auslegen. Dabei einen etwa 2 cm hohen Teigrand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Teig mit Backpapier auslegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °, Umluft 180 ° etwa 15-20 Minuten backen. Hülsenfrüchte und Papier entfernen.

  3. 3.

    Für die Füllung: Etwa 4 EL Milch und Puddingpulver glattrühren. Restliche Milch, Zucker und Vanillezucker aufkochen, das Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen. Sahne und Eigelb verrühren und den Pudding langsam unter diese Mischung rühren. Puddingcreme auf den vorgebackenen Mürbeteig geben und bei gleicher Temperatur weitere 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen.

  4. 4.

    Für den Belag: Erdbeeren abspülen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Erdbeeren auf die Tarte geben und die kalte Tarte mit Tortenguss übergießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login