Homepage Rezepte Erdbeer-Yogurette-Torte

Zutaten

3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
25 g Zucker
65 g Mehl
1 Päckchen Puddingpulver ((Vanille-Geschmack zum Kochen für ½ l Milch)
2 Packungen Vollmilchschokolade mit Erdbeer-Joghurt-Füllung (à 100 g = 16 Riegel)
4 Blatt weiße Gelatine
500 g Erdbeeren
750 g Schmand oder Crème Fraîche
200 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillinzucker
evtl. gemahlene Pistazien, Schokoröllchen, Erdbeere und Melisse zum Verzieren

Rezept Erdbeer-Yogurette-Torte

(Torte)

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Zutaten

  • 3 Eier (Größe M)
  • 100 g Zucker
  • 25 g Zucker
  • 65 g Mehl
  • 1 Päckchen Puddingpulver ((Vanille-Geschmack zum Kochen für ½ l Milch)
  • 2 Packungen Vollmilchschokolade mit Erdbeer-Joghurt-Füllung (à 100 g = 16 Riegel)
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g Erdbeeren
  • 750 g Schmand oder Crème Fraîche
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • evtl. gemahlene Pistazien, Schokoröllchen, Erdbeere und Melisse zum Verzieren

Zubereitung

  1. 1. Eine Springform (26 cm ) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier und 100 g Zucker schaumig schlagen. Mehl und Puddingpulver mischen, darauf sieben und unterheben.
  2. 2. In die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Schokoriegel in Scheiben schneiden. Gelatine kalt einweichen. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Schmand und 25 g Zucker steif schlagen. Gelatine ausrücken, bei milder Hitze auflösen.
    3 EL Schmandmasse einrühren, dann unter die übrige Masse ziehen.
  4. Sahne steif schlagen, dabei Vanillinzucker einrieseln lassen. Erst Sahne, dann Erdbeeren und Schokoriegel-Scheiben unter die Schmandmasse heben. Den Formrand oder einen Tortenring um den Tortenboden legen. Erdbeerschmandcreme wellenförmig darauf streichen und ca. 3 Stunden kalt stellen.
  5. Torte evtl. mit Pistazien, Schokoröllchen, Erdbeere und Melisse verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login