Rezept Erdbeerbombe mit Vanillecreme

Diese Bombe ist das absolute Muss für die Erdbeerzeit!

Erdbeerbombe mit Vanillecreme
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
16
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 Ok.
Puddingpulver "Vanille"
310 g
425 g
6
200 g
1 TL
6 EL
Rum
600 g
300 g
Zartbitter-Kuvertüre
100 g
Schlagsahne

Zubereitung

  1. 1.

    Springform (26 cm Ø) am Boden fetten. 10 EL Milch, Puddingpulver und 4 EL Zucker verrühren. Rest Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, unter Rühren ca. 1 Min. köcheln. Auskühlen, dabei öfter umrühren.

  2. 2.

    125 g Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Eier trennen. Eiweiß und 1 Pr. Salz steif schlagen, dabei 250 g Zucker einrieseln. Eigelb einzeln darunterschlagen. Mehl und Backpulver daraufsieben, unterheben. Die flüssige Butter unterheben. In die Form streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Auskühlen.

  3. 3.

    Tortenboden 2 x waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen. 1 1/2 Böden (Rest anderweitig verwenden) in Würfel schneiden, mit Rum beträufeln. Erdbeeren waschen, putzen. 500 g in Stücke schneiden und mit den Biskuitwürfeln mischen.

  4. 4.

    300 g Butter 8-10 Minuten weißcremig rühren. Pudding löffelweise unterrühren. Unter die Erbeer-Biskuitmasse mischen. Kuppelartig auf den Boden häufen. Ca. 5 Stunden kalt stellen.

  1. 5.

    Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Torte damit überziehen. Trocknen lassen. Rest Erdbeeren in Scheiben schneiden. Sahne steif schlagen. In einen Spritzbeutel (Sterntülle) füllen. Tuffs um die Torte spritzen. Mit Erdbeeren verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login