Homepage Rezepte Erdbeercarpaccio mariniert mit Szechuanpfeffer, dazu Biergranité

Zutaten

250 g Zucker
75 g Honig
500 ml Altbier
50 g Butter
50 g Mehl
10 g Puderzucker
250 g Erdbeeren
75 g Zucker

Rezept Erdbeercarpaccio mariniert mit Szechuanpfeffer, dazu Biergranité

Etwas Mut müssen Sie schon haben für diese gewagte Kombination, aber Sie wissen ja, Mut wird bekanntlich belohnt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Biergranité den Zucker mit 250 ml Wasser und dem Honig aufkochen, erkalten lassen und anschließend das Altbier hinzugeben. Das Granité im Tiefkühlfach mindestens 12 Std. gefrieren. Anschließend mit einer Gabel oder einem Löffel das Granité abschaben.
  2. Für die Szechuanziegel die Butter lauwarm zerlassen. Das Mehl mit dem Puderzucker in einer Rührschüssel mischen. Eiweiße und flüssige Butter hinzugeben und alles gut mit dem Handrührgerät vermengen. Den Teig für 30 Min. abgedeckt kalt stellen.
  3. Die Erdbeeren waschen, dann das Grün entfernen. Die Früchte längs in hauchdünne Scheiben schneiden und gleich auf Tellern anrichten. Den Szechuanpfeffer im Mörser zerdrücken und 1 Prise für die Szechuanziegel zurückhalten. Den restlichen Szechuanpfeffer mit 75 ml Wasser und dem Zucker sirupartig aufkochen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Mit diesem Sirup die Erdbeeren auf den Tellern dünn bepinseln.
  4. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig dünn aufstreichen, mit dem gemahlenen Szechuanpfeffer leicht bestreuen und für 5-8 Min. im Ofen backen.
  5. Das Biergranité in kleine Schälchen geben und zu den Erdbeeren und den Szechuanziegeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login