Rezept Erdbeercharlotte

Luftig leichte Sommertorte. Perfekt um ihre Gästen mit einer atemberaubenden Kreation zu verzaubern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
c.a. 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

Biskuitteig:

8
Eigelbe
4
Eiweiße
100 g
80 g
20 g
Speißestärke
150 g
Konfitüre ( Erdbeere)

Creme:

250 g
Erdbeeren (Saisonsbedingt)
400 g
Erdbeerpüree
12 Blatt
75 g
Puderzucker
Saft und abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
500 g
Schichtkäse
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eigelbe und die Hälfte des Zuckers mit dem Handrührgeräts gut schaumig schlagen. Die Eiweiße flaumig schlagen und unter ständigem Schlagen langsam den restlichen Zucker einrießeln lassen und so lange weiter schlagen, bis der Eisschnee gut steif ist. Den Eischnee bergartig auf die Eigelbmasse geben. Das Mehl mit der Speisestärke über den Eisschnee sieben und beides mit einem Rührlöffel vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

  2. 2.

    Ein Backblech vollständig mit Pergamentpapier auslegen. Den Biskuitteig gleichmäßig auf das Pergamentpapier streichen. Den Backofen auf 200°C. vorheitzen. Das Backblech auf die mittlere Schiebeleiste schieben und die Teigplatte 8 Min. backen. Sie ist gar, wenn sie goldgelb ist.

  3. 3.

    Die Teigplatte auf ein Küchentuch stürzen und das Papier abziehen. Den Teig locker in einem feuchten Tuch bedecken und abkühlen lassen. Mit der Konfitüre die Biskuitplatte bestreichen und mit Hilfe des Tuches zu einer Roulade formen.

  4. 4.

    Inzwischen die Früchte waschen, putzen und evtl. klein schneiden. Die Biskuitrolle in Scheiben schneiden und eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Schüssel damit auslegen.

  1. 5.

    Gelatine einweichen. Erdbeerpüree mit Puderzucker, Zitronensaft sowie Schale verrühren. Schichtkäse unterrühren und die Sahne halb steif schlagen und unterheben. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2 EL Erdbeermasse verrühren, dann unter das übrige Püree rühren. Zum Schluss die Früchte unterheben. Creme in die ausgelegte Form geben, glatt streichen und mit den übrigen Biskuitscheiben bedecken ( Falls die Biskuitscheiben nicht reichen sollten, empfehle ich einen zweiten Biskuitboden zu machen, den aber lediglich passend zuschneiden und als Boden verwenden). Die Torte mind. 4 Std. im Kühlschrank kühlen.

  2. 6.

    Torte aus dem Kühlschrank nehmen, vorsichtig auf eine Tortenplatte stürzen und die Folie abziehen. Charlotte nach Wunsch mit einem kleinen Fruchtbukett auf der Spitze der Kuppel verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login