Rezept Erdbeerknödel mit Zimtbröseln

Ein überraschender Inhalt verbirgt sich im Inneren dieser Kartoffelknödel: süße Erdbeeren! Schmeckt mit Rhabarberkompott dazu einfach klasse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 810 kcal

Zutaten

200 g
150 g
1
100 g
Paniermehl
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln waschen, schälen und in gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten garen. Erdbeeren waschen, putzen. Kartoffeln abgießen, durch eine Kartoffelpresse drücken oder zerstampfen. Mehl, 75 g flüssige Butter, Salz und Eigelb unterkneten.

  2. 2.

    Teig zu einer Rolle formen, in 12 Stücke schneiden. Jeweils auf der Handfläche etwas platt drücken, eine Erdbeere darauf geben, mit dem überstehenden Teig umhüllen und rund formen. In kochendes gesalzenes Wasser geben und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze gar ziehen lassen.

  3. 3.

    Paniermehl in der restlichen heißen Butter unter Rühren goldbraun anrösten. Zucker und Zimt zufügen. Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen, in den Bröseln wenden. Dazu: Rhabarberkompott.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login