Rezept Erdbeerkuchen mit Biskuitboden

Diesen Kuchen verbinde ich mit dem Sommer.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

5
125 g
feinen Zucker
1
Vanillezucker
125 g
helles glutenfreies Kuchenmehl
500 ml
1 Päckchen
glutenfreien Vanillepudding
4 EL
Erdbeermarmelade
500 g
1 Päckchen
Tortenguß rot mit Erdbeergeschmack
50 g
geröstete Mandelblättchen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eier aufschlagen und mit dem Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben. Mit der Küchenmaschine zu einer sehr cremigen Masse schlagen. Das Mehl über die Eiermasse sieben und locker unterheben

  2. 2.

    Den Biskuit im Ofen bei 175° Umluft ca. 25 Min. backen. Den Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Biskuit in die Hälfte schneiden. (1 Hälfte einfrieren) Den Boden mit der Erdbeermarmelade bestreichen.

  3. 3.

    Den Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen. Etwas abkühlen lassen. 2/3 des Puddings auf den Boden und an den Rand streichen. (Der Rest darf gegessen werden) Die Erdbeeren waschen, das Grüne abschneiden und in die Hälfte schneiden. Die Erdbeeren auf dem Boden schön anordnen.

  4. 4.

    Den Tortenguss nach Packungsanleitung kochen und über die Erdbeeren verteilen. Den Rand mit den gerösteten Mandelblättchen verzieren. Das geht am Besten, wenn man die Mandelblättchen mit der Teigkarte dagegen schiebt.

  1. 5.

    Den Kuchen bis zum Verzehr kühl stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login