Homepage Rezepte Erdbeertörtchen ohne Backen

Zutaten

500 g Erdbeeren
50 g Zucker
2 EL Zitronensaft
200 g Schlagsahne
100 g Butter
200 g Keksbrösel ( z.B. 150 g Löffelbiskuits und 50 g Amarettini)
250 g Mascarpone
6 Blatt Gelantine

Rezept Erdbeertörtchen ohne Backen

ohne Backen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

für 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: für 6 Stück
  • 500 g Erdbeeren
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200 g Schlagsahne
  • 100 g Butter
  • 200 g Keksbrösel ( z.B. 150 g Löffelbiskuits und 50 g Amarettini)
  • 250 g Mascarpone
  • 6 Blatt Gelantine

Zubereitung

  1. 6 kleine Schälchen oder Tassen mit Klarsichtfolie auslegen. Gelantine einweichen. Erdbeeren waschen udn putzen, die Hälfte in möglichst feine Scheiben schneiden.
  2. Erdbeerscheiben leicht überlappend in die vorbereiteten Schälchen oder Tassen legen. Restliche Erdbeeren mit dem Zucker pürieren, mit Mascarpone und Zitronensaft verrühren. Gelantine ausdrücken, zum Auflösen leicht erwärmen.
  3. In die Gelantine einen Esslöffel der Erdbeer-Mascarpone-Creme rühren, danach erst mit der der restlichen Creme mischen. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Die so entstandene Masse bis ca. einen halben Zentimeter unter den Rand in die Schälchen oder Tassen füllen.
  4. Butt er schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen, so dass eine relativ feste Masse ensteht. Zwischen Klarsichtfolie ausrollen und mit einem weiterem Schälchen ausstechen. Auf die Schälchen verteilen und etwas andrücken.
  5. Für mindestens 3 stunden in den Kühlschrank stellen, besser länger. Anschließend auf Dessertteller stürzen und mit einer Erdbeere und einem Blatt Minze oder Zitronenmelisse verzieren.
  6. Funktioniert auch gut mit Labneh anstelle der Mascarpone.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login