Rezept Erdnussbutter / bzw. Erdnußcreme

selbstgemachte Erdnussbutter...schnell, einfach gemacht und superlecker! dazu noch sehr gesund und kostengünstiger als gekauft...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

125 Gramm
Erdnüsse (am besten frisch mit Schale)
1 EL
Öl (am besten Erdnußöl)
5 Gramm
1 Prise
1 Glas
mittelgroß zum Abfüllen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schale der frischen Erdnüsse knacken und die Nüsse anschließend von den dünnen braunen Häutchen befreien. Alternativ zu den frischen Nüssen kann man auch bereits fertig verpackte und geschälte Erdnüsse verwenden, dann aber darauf achten, dass die noch nicht geröstet und gesalzen sind.

  2. 2.

    Anschließend die geschälten Erdnüsse in eine beschichtete Pfanne geben und auf mittlerer Hitze solange rösten, bis sie anfangen zu duften. Ab und zu die Nüsse umschwenken.

  3. 3.

    Die gerösteten Erdnüsse nun mit dem Zucker und der Prise Salz in einen Mixer, bzw. Mixbecher geben und anfangen zu mixen. Während des Mixens nur so viel Erdnussöl hinzufügen, bis man die gewünschte cremige Konsistenz erreicht hat.
    Tipps:
    Je nach dem ob man cremige (creamy) oder kerniger (crunchy) Erdnussbutter haben möchte die Nüsse länger und mit etwas mehr Öl mahlen, oder etwas grober und mit weniger Öl.
    Will man die Erdnussbutter zum Backen verwenden, sollte man sie nur sehr leicht salzen und süßen. Zu Fondeu oder gegrillten kann man das Salz auch ganz weglassen. Der Zucker sollte jedoch vorhanden bleiben um sie länger haltbar zu machen.

  4. 4.

    Anschließend die noch warme Erdnussbutter in ein Glas mit Luftdichtem Verschluss füllen und abkühlen lassen. Gut gekühlt ist sie so mehrere Wochen lang haltbar. Ergibt ca. 3 Portionen. Ca. 180kcal pro Portion.
    Viel Spass beim Nachkochen und guten Appetit!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login