Homepage Rezepte Erdnussbutter Cookies

Zutaten

200 g Mehl
150 g Erdnussbutter
100 g Butter
125 g Zucker
125 g brauner Zucker
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Ei
1 Pkt. Vanillezucker
etwas etwas Zucker für Überzug

Rezept Erdnussbutter Cookies

Nach amerikanischem Vorbild!

Rezeptinfos

leicht

30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: 30 Stück
  • 200 g Mehl
  • 150 g Erdnussbutter
  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 125 g brauner Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Ei
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • etwas etwas Zucker für Überzug

Zubereitung

  1. In einer großen Schüssel die weiche Butter und Erdnussbutter für 1 Minute mit dem elektrischen Mixer miteinander verschlagen. Dann Zucker, braunen Zucker, Backpulver und Natron gut untermischen. Anschließend das Ei und Vanillezucker hinzufügen. Nach und nach Mehl unterrühren.
  2. Aus dem Teig kleine Kügelchen formen (ca. 3 cm Durchmesser). Einen kleinen Haufen Zucker auf der Arbeitsplatte streuen und die Kügelchen durchrollen bis sich der Zucker gleichmäßig haften bleibt. Die Kügelchen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen. Mit einer Gabel einmal horizontal und einmal vertikal platt drücken.
  3. Bei 190°C für 8 Minuten backen lassen. Vor dem Entfernen vom Blech noch einige Minuten darauf abkühlen lassen, sonst zerbrechen sie schnell.
  4. TIPP: Erdnussbutter mit Stückchen verwenden und/oder 3 Snickers zerbröseln und dem Teig hinzufügen. Wer sie besonders weich und saftig bevorzugt, verzichtet auf das platt drücken und backt sie nur 7 Min. Einfach köstlich!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login