Homepage Rezepte Erdnussbutter-Speck-Cookies

Zutaten

3 Scheiben Bratspeck
125 g Rohzucker
125 g Erdnussbutter
1 Eigelb
1/2 TL Backpulver

Rezept Erdnussbutter-Speck-Cookies

Süsse Cookies mit Speck? Klingt ungewöhnlich, schmeckt aber überraschend gut!

Rezeptinfos

leicht

15 - 16 Stück

Zutaten

Portionsgröße: 15 - 16 Stück
  • 3 Scheiben Bratspeck
  • 125 g Rohzucker
  • 125 g Erdnussbutter
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Backpulver

Zubereitung

  1. Den Speck ohne weitere Fettzugabe in einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze braten, bis er braun und knusprig ist. Heraus nehmen, auf Küchenpapier entfetten und abkühlen lassen.
  2. Den Zucker und die Erdnussbutter in eine Schüssel geben und mit einem Mixer gut vermischen. Das Eigelb und das Backpulver dazu geben und noch einmal gut durchmixen.
  3. Den Speck klein zerkrümeln, zur Erdnussbuttermischung geben und gut untermischen. Mit den Händen baumnussgrosse Bällchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Die Bällchen mit einer Gabel vorsichtig etwas flach drücken, so dass ein Gittermuster entsteht. Im auf 175 °C vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Heraus nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login