Rezept Espressoplätzchen

Der kleine Schwarze - hier mal zum Essen statt zum Trinken, denn der Espresso steckt im Teig und wird von Mandeln und Schokolade begleitet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 50 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

100 g
50 g
1
75 g
Puderzucker
4-5 Esslöffel Espresso
150 g
40 g
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten, abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Kreise (ca. 4 cm Ø) ausstechen. Nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  2. 2.

    Butter und Puderzucker schaumig schlagen, geschmolzene Schokolade und Espresso zugießen. Mehl und Stärke mischen, unterrühren. Plätzchen damit bespritzen, mit den Mandeln verzieren.

  3. 3.

    Bei 200 Grad 10-12 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Aufgelöste Kuvertüre in ein Spritztütchen aus Pergamentpapier füllen, Spitze 1-2 mm breit abschneiden, Plätzchen damit bespritzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login