Rezept Estnischer Apfelkäsekuchen

Der krümelige Teig wird zu 2/3 in die gefettete Form gefüllt, die Apfel-Quarkmasse aufgefüllt und der Rest Teig wird auf- "gestreuselt".

Estnischer Apfelkäsekuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12-16
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

250 g
400 g
100 g
1 Tütchen
750 g
6
Äpfel (Boskopp)
4
200 g
250 g
1 Tütchen
Vanillinzucker

Zubereitung

  1. 1.

    1. Die Margarine wird mit 100 g Zucker schaumig gerührt. Das Mehl wird mit dem Backpulver vermengt und mit der Margarine-Zuckercreme zu einem krümeligen Teig verrührt. Eine mindestens 28cm-Springform wird gefettet und 2/3 der Teigkrümel werden eingefüllt.

  2. 2.

    Der Quark wird mit der Sauren Sahne, den Eiern und dem Zucker und Vanillinzucker verrührt und mit den geputzten und würfelig geschnittenen Äpfeln zusammengerührt.

  3. 3.

    Die Apfelquarkmasse wird auf die Teigkrümelmasse (in der Springform) aufgefüllt und das restliche Teigdrittel auf die Apfelquarkmasse gegeben.

  4. 4.

    Der Kuchen wird bei 160 Grad (Umluft) 40-50 Minuten gebacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Flicka
Perfekt

Ich mag 1. Apfelkuchen, 2. Käsekuchen, 3. Kuchen mit Streuseln. Dieses Rezept vereint alles in einem Kuchen. Und er schmeckt nicht nur wunderbar fruchtig und frisch, er ist auch noch unkompliziert herzustellen. Etwas Zeit muss man einplanen, aber es lohnt sich. Es wundert mich, dass noch niemand diesen Schatz bewertet hat. Danke an nika für diesen Kuchenschmaus!

nika
Fein

Schön, dass der Kuchen Dir gefallen hat. Vielleicht fehlt einfach das Foto? Ich werde den Kuchen nächstens backen und ein Foto einstellen. Den Kuchen haben mir unsere estnischen Gastschülerinnen, die für 2 Monate bei uns gelebt haben, mitgebracht und ich durfte es veröffentlichen.

SüßeSusi
Echt gut

Die Arbeitskollegen meines Mannes haben diesen Kuchen in den höchsten Tönen gelobt. Das Stück, das übrig blieb, hat mir sehr gut geschmeckt. Ich habe unter die Käsemasse noch 2 Päckchen Vanillepuddingpulver gerührt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login