Homepage Rezepte Estragon-Senf-Butter

Zutaten

125 g Süßrahmbutter
5 g frische Estragonblättchen
15 g Senf mit ganzen Körnern (z.B. Tartex)
3 g Salz (Fleur de Sel)
3 g Zitronenabrieb
2 Prisen Pfeffer, frisch gemahlen

Rezept Estragon-Senf-Butter

Schmeckt unglaublich lecker zu frischem Baguette oder Ciabatta als Auftakt zu einem mediterranem Essen.

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 125 g Süßrahmbutter
  • 5 g frische Estragonblättchen
  • 15 g Senf mit ganzen Körnern (z.B. Tartex)
  • 3 g Salz (Fleur de Sel)
  • 3 g Zitronenabrieb
  • 2 Prisen Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

  1. Die Butter sollte Zimmertemperatur haben. Die Estragonblättchen fein hacken. Butter mit Senf, Estragon, Salz & Pfeffer und Zitrone schaumig aufschlagen.
  2. Die Butter kühl stellen, nach einer halben Stunde servierbereit oder in kleine Silikonförmchen streichen, ein paar Stunden in den Gefrierschrank stellen und dann portionsweise nach Bedarf genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Auftauzeit

Wie lange vor dem Verzehr lässt Du die kleinen Töpfchen auftauen? Ich denke fast streichfähig wäre die Butter schon gut, aber kommt da auch der Estragon-Senf-Geschmack schon gut durch?

Auftauzeit

Hallo Nika, das geht eigentlich recht fix, meist ist die Butter nach einer Viertelstunde streichfähig - kommt allerdings auf die Größe der eingefrorenen Butterwürfel & die Raumtemperatur an. Der Geschmack ist dann immer noch herrlich.

Login