Rezept Exotischer Graupensalat

Fruchtig frischer Salat, ideal sowohl als sommerliche Hauptspeise, für Party und Büffet oder aber als Beilage (dann ohne Fleisch).

Exotischer Graupensalat
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

250 g
Perlgraupen (grob)
1
rote Paprikaschote
1
gelbe Paprikaschote
1 Bund
Frühlingszwiebeln (nur das Weiße)
1 kleine
Ananas, frisch (ersatzweise Dosenfrüchte)
500 g
Hähnchenbrustfilet
1 Eßl.
Stärkemehl
300 ml
Kokosmilch (ungesüßt)
Sojasoße, Sesamöl (aus geröstetem Sesam), Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Perlgraupen in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen und erkalten lassen.
    Paprika in feine Würfel, Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden, Ananas schälen, Strunk entfernen und ebenfalls würfeln. Alles mit den Graupen vermischen.

  2. 2.

    Hähnchenbrust in schmale Streifen schneiden, mit der Stärke bepudern. Alle Stücke sollten gleichmäßig mit Stärke umhüllt sein (gibt beim Braten eine schöne Kruste und hält das Fleisch saftig).
    HÄhnchenbrust mit Sesamöl, Sojasoße und Pfeffer würzen und in einer beschichteten Pfanne kross braten. Abgekühlt unter die übrigen Zutaten mischen.

  3. 3.

    Für die Salatsoße 300ml Kokosmilch und 2 Eßl. Sesamöl mischen, mit Salz und Pfeffer abschmeken, über den Salat gießen und gut untermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(5)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login