Homepage Rezepte Exotisches Thaicurry mit Hähnchen und Basmatireis

Zutaten

400 g Hänchenbrust
1 Banane
3 Feigen
1 Dose exotischer Fruchtcocktail
800 ml Kokosmilch (Dose)
4 TL Thaicurry
2 TL Honig
Salz, Pfeffer
Basmatireis

Rezept Exotisches Thaicurry mit Hähnchen und Basmatireis

Thaicurry mal fruchtig (laktosefrei)

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 400 g Hänchenbrust
  • 1 Banane
  • 3 Feigen
  • 1 Dose exotischer Fruchtcocktail
  • 800 ml Kokosmilch (Dose)
  • 4 TL Thaicurry
  • 2 TL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • Basmatireis

Zubereitung

  1. 200 ml Kokosmilch erwärmen, den Thaicurry und den Honig drin auflösen. Hähnchenbrust eine Streifen schneiden (gegen die Faser) und mindestens 2 Std darin marinieren.
  2. Früchte in kleine Würfel bzw. Scheiben schneiden.
  3. Restliche Kokosmilch in einer Pfanne langsam erhitzen. Die marinierte Hähnchenbrust dazugeben und solange mitkochen, bis sie gar ist. Nach Belieben mit Thaicurry, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Basmatireis nach Packungsangabe zubereiten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login