Rezept "extravagante, süßlich, scharfe Aprikosenmarmelade"

reife, samtige Aprikosen, frischer grüner Pfeffer, Vanillestangen, grüne Chilis, ob zum Lamm, zum Käse oder als Bruschetta mit lauwarmen Ziegenkäse ...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6-8 Gläser
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1000 gramm
reife Aprikosen - entkernt -
5oo gramm
Gelierzucker 2:1
1 st
Vanilleschote
2 st
grüne kleine chilis
2-3 Teelöffel
frischer grüner Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Aprikosen entkernen und mit Gelierzucker bedeckt ca. 1-2 Stunden stehen lassen. Chilis kleinhacken, Pfeffer von den Rispen streifen . In einem großen Topf bringen wir die Aprikosen zum Kochen und unter ständigem Rühren fügen wir Pfeffer, Chili u. eine aufgeschlitzte Vanilleschote bei. Kochvorgang 6-8 Min. Gelierprobe nehmen.

  2. 2.

    Marmeladengläser kochend ausspülen. Die Marmelade zügig mit einem Marmeladentrichter in die Gläser füllen, verschließen u. kopfüber aufstellen. (Ca. 5 Min.).

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Gigantisch!!!

Aber Vorsicht: Die Marmelade hat verschärftes Suchtpotential!!!  Einfach, leicht und suuuuperlecker!

Danke Meggie, Deine Alice

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login