Rezept Fagottini di crespelle

eine hübsche Vorspeise für vier oder als Hauptgericht für zwei: raffiniert gefüllte Säckchen aus dünnen Pfannkuchen

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

125 g
Hähnchenbrustfilet
1
Schalotte, fein geschnitten
125 g
1 Prise
Salz + Pfeffer
50 ml
Weisswein
1/2
Peperoncino, in feinen Würfelchen
3 El
Lauchwürfel
-------
9
Crespelle (aus 125 g Mehl, 270 ml Milch, 2 Eiern, Salz + Öl)
-------
Béchamelsauce (aus 1 El Butter, 1 El Mehl, 125 ml Milch)
40 g
Raclettekäse in kleinen Würfeln
------
9
Lauchstreifen (1 cm breit, kurz blanchiert)

Zubereitung

  1. 1.

    Die geputzten Champignons in Blättchen schneiden, noch einmal quer in Würfelchen hacken und in wenig Olivenöl anbraten. Die feingeschnittene Schalotte mitschmoren, alles in eine kleine Schüssel geben.

  2. 2.

    Das Hähnchenfilet in Streifen schneiden und dann würfeln. In etwas Olivenöl rundherum anbraten, Lauchwürfel und Peperoncinowürfelchen zufügen, alles gut würzen mit Curry, Salz und Pfeffer und mit dem Weisswein ablöschen. Etwas einkochen lassen, dann zu den Champignons geben, den feingeschnittenen Schinken dazu und alles beiseite stellen.

  3. 3.

    Die Béchamelsauce zubereiten, würzen und den Raclettekäse darin schmelzen, über die Hähnchen-Pilz-Mischung geben und richtig gut vermengen.

  4. 4.

    Die Crespelle/Pfannkuchen zubereiten. Die Lauchstreifen kurz blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken. ---------- Bis hierher kann alles vorbereitet werden.

  1. 5.

    Backofen auf 180° vorheizen.

  2. 6.

    Die Crespelle auf der Arbeitsfläche ausbreiten und jede in der Mitte mit einem Teil der Füllung belegen. Den äusseren Rand zusammenfalten, sodass Säckchen entstehen und mit einem Lauchstreifen zubinden.

  3. 7.

    Die Fagottini kommen in eine gebutterte Form, werden mit Folie leicht bedeckt und bleiben 20 min im 180° heissen Ofen (bei kalter Füllung wenigstens 30 min).

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login