Rezept Falafel mit Petersilien-Salat

Line

Vegetarischer Orient: knusprige Falafel (Kichererbsenbällchen) mit einem köstlichen Salat aus Bulgurweizen, Petersilie und Minze. Dazu Joghurt-Minze-Zitronen-Soße.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 460 kcal

Zutaten

1 Bund
1/4 TL Chilipulver
je 1 gestr. TL Cumin, Salz, Backpulver, Zitronensaft und -schale
400 g
1 Bund
2 EL
3 Zweige
1 l
Öl zum Frittieren

Zubereitung

  1. 1.

    Kichererbsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Auf einem Sieb abgießen, gut abspülen. Mit gehackten Lauchzwiebeln, Knoblauchzehen und restlichen Falafel-Zutaten pürieren. 20 Bällchen daraus formen.

  2. 2.

    Bulgur nach Packungsanweisung einweichen und abgießen. Tomaten überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und würfeln. Petersilie und Minze hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein hacken. Salatzutaten mischen. Zitronensaft und Olivenöl zugeben, abschmecken.

  3. 3.

    Joghurt, fein gehackte Minze und Zitronensaft für die Soße verrühren und abschmecken. Öl in einem flachen Topf erhitzen, Falafel darin ca. 4 Minuten frittieren. Auf Küchenpapier geben. Mit Salat und Soße sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login