Homepage Rezepte Falsche Fritten

Zutaten

600 g kleine, feste Kartoffeln mit dünner Schale (»fest kochende« oder »Salatkartoffeln« genannt)
4 EL Öl
1 EL Curry
1 EL edelsüßes Parikapulver
1/2 TL Salz
1 Prise Zucker

Rezept Falsche Fritten

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g kleine, feste Kartoffeln mit dünner Schale (»fest kochende« oder »Salatkartoffeln« genannt)
  • 4 EL Öl
  • 1 EL Curry
  • 1 EL edelsüßes Parikapulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung

  1. › Kartoffeln gut waschen, da die Schale mitgegessen wird: Warmes Wasser ins Becken mit Stöpsel füllen und darin die Knollen abrubbeln, hartnäckige Stellen mit der Bürste abreiben. Spülen und trockenreiben.
  2. › Backofen auf 175 °C (Umluft 150 °C) vorheizen. Kartoffeln längs vierteln, auf dem Blech mit Öl mischen. Im Ofen (Mitte) 30 Minuten backen, nach 15 Minuten öfters wenden, bis sie braun und weich sind.
  3. › Gewürze, Salz und Zucker mischen. Die Zitrone wie die Kartoffeln vierteln. Fertige falsche Fritten mit den Gewürzen mischen und in Schälchen servieren. Den Zitronensaft darüberpressen, zugreifen und genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login