Homepage Rezepte Feiner Butterkuchen

Zutaten

400 g Mehl
1 Päckchen Trockenbackhefe
75 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Päckchen feine Zitronenschale
50 g Butter
3 Eier
1 Prise Salz
125 g Zucker
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

Rezept Feiner Butterkuchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
145 kcal
leicht

Für 16 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stücke

Zubereitung

  1. Hefeteig zubereiten
  2. Mehl, Hefe, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale in einer großen Schüssel mischen. Milch leicht erwärmen, nicht kochen. Butter darin schmelzen. Lauwarm zur Mehlmischung gießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Eier nacheinander unterkneten. Der Teig ist klebrig. Teig mit Frischhaltefolie abgedeckt am warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. Teig auf das Backblech geben
  4. Teig mit einem Teigschaber auf einem gefetteten Backblech etwas auseinander streichen. Mit etwas Mehl bestäuben und mit den Händen zu den Rändern hin verteilen. Mit einem Geschirrtuch abgedeckt 20 Minuten gehen lassen. Mit zwei bemehlten Fingern in gleichmäßigen Abständen Vertiefungen in den Teig bis auf den Boden des Blechs drücken.
  5. Teigmulden füllen
  6. Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) oder 170 Grad (Heißluft) vorheizen. Weiche Butter und Salz mit den Rührbesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Mit Hilfe eines Teigschabers in einen Spritzbeutel füllen. Spitze ca. 2 cm breit abschneiden. Butter in gleichmäßigen Tupfen in die Vertiefungen des Teiges spritzen.
  7. Kuchen backen
  8. Mandelblättchen gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Zucker und Vanillezucker in einer kleinen Schüssel mischen, gleichmäßig darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen. Butterkuchen mit dem Backblech aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen. Kuchen auf dem Blech auskühlen lassen. In 16 Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login