Rezept Fenchel-Birnen-Quiche

Line

Ein betörender Duft zieht durchs Haus- diese Quiche schmeckt frisch aus dem Ofen einfach himmlisch!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6-8
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

100 g
100 g
125 g
Topfen
125 g
eiskalte Butter
1 TL
1 Stk.
Birne
75 g
30 g
10 Stk.
Kohlsprossen
150 g
Sauerrahm
3 EL
Obers
Salz, Pfeffer, Muskat
172 Bund
Petersilie, geschnitten

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, in der Mitte eine kleine Mulde formen. Die kalte Butter in Stücke schneiden, in die Mulde geben. Salz dazustreuen, den Topfen ebenfalls in die Mitte geben. Den Teig rasch verkneten, und nur so lange wie nötig. Danach zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und im Kühlschrank min. 30 Minuten rasten lassen.

  2. 2.

    Währenddessen den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Fenchel in schmale Streifen schneiden, die Birnen in Würfel schneiden. Nüsse grob hacken, den Lauch in Ringe schneiden. Die Kohlsprossen ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren- eiskalt abschrecken. Danach halbieren.

  3. 3.

    Der Emmentaler wird fein gerieben, der Camembert in dünne Streifen geschnitten.

  4. 4.

    In einem Gefäß den Sauerrahm mit Obers verquirlen, die Eier hineinschlagen und kräftig aufrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen, die Petersilie einrühren und den geriebenen Käse unterheben.

  1. 5.

    Wenn der Teig gut durchgekühlt ist, eine Quicheform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Die Teigkugel dann auf einer ausreichend bemehlten Fläche ausrollen, bis eine kreisrunde Form entstanden ist, die am Rand ca. 3 cm breiter ist als die Quicheform. Den Teigboden in die Form drücken, und mehrmals mit einer Gabel anstechen (siehe Foto). Mit den Semmelbröseln bestreuen.

  2. 6.

    Das vorbereitete Gemüse über den Teig streuen, möglichst gleichmäßig hoch. Die Eimischung darüber gießen, den Rand des Teiges nach innen klappen.

  3. 7.

    Die Quiche wird bei ca. 180°C ca. 40 Minuten im Ofen fertig gebacken, allerdings sollte ca. eine Viertelstunde vor Ablauf der Backzeit der geschnittene Camembert noch auf die Quiche gelegt werden, sodass dieser leicht geschmolzen ist, wenn die Quiche fertig ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login