Rezept Fichtenspitzen-Senf

Scharfer Senf mit frischen Fichtenspitzen, der wunderbar zu Wild paßt und nicht nur.....

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

200 ml
Malzessig oder anderen hellen milden Essig
30 gr.
35 gr.
1 TL
Meersalz

Zubereitung

  1. 1.

    Die Senfkörner mit etwas Malzessig 12 Stunden einweichen. Dann mit einem Mörser zu Paste verarbeiten.

  2. 2.

    In einem Mixer die Senfpaste mit den Tannenspitzen und dem restlichen Essig, dem Honig, Salz und Roggenmehl, kräftig mixen, mehrmals mit Intervall, damit ein grober Senf entsteht. Der Senf ist schon grobkörnig, aber dennoch genügen mahlen/mixen, damit alles gut sähmig wird.

  3. 3.

    Den Fichtensenf in 2 sterile Gläser füllen und 5 Wochen ziehen lassen, dunkel bei Zimmertemperatur. Dann ist er gut durchgezogen und kann genossen werden. Nach dem Anbrechen im Kühlschrank aufbewahren. Hält 3 Monate.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

cystitis
tolle Idee

Habe ich mir gleich in mein Kochbuch gelegt. Fichten und Tannen sind jetzt leider ein wenig weit, aber die Kiefern fehlen noch. Werde ich dann damit probieren. Müßte ja auch gehen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login