Rezept Filet vom Almochsen auf Stampfkartoffeln mit glasierten Zuckerschoten und Trüffeljus

Elegante Hauptspeise die jeden Gaumen glücklich macht

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

400 g
Knoblauch, Thmian, Salz,Pfeffer,Muskat
200 g
400 ml
Rinderjus
20 ml
Trüffelöl
300 g
Trüffelkartoffeln/Violette kartoffeln geschält

Zubereitung

  1. 1.

    Die Trüffelkartoffeln in Salzwasser weichen kochen und anschließend mit einem Gabel zerstampfen. Nun mit Salz,Peffer, Muskat und etwas Butter abschmecken

  2. 2.

    Zuckerschoten in Salzwassserblanchieren und kalt abschrecken. Vor dem anrichten in Butter mit Salz,Zucker und Pfeffer glasieren.

  3. 3.

    Das Rinderfilet portionieren und von beiden Seiten scharf anbraten. Den Backofen auf 180°C vorheizen und es darin 8min braten lassen. Dann unter Alufolie kurz rasten lassen und vordem anrichten mit Knobluach,Thymian und Butter kurz durchschwenken. Die Rinderjus aufkochen und mit Trüffelöl sowie mit Butter aufmontieren (mit Mixstab aufmixen).

  4. 4.

    Die Stampfelkartoffeln in der Mitte des Teller flach anrichten und das Rinderfilet einmal durchschneiden und darauf geben. Die Jus mit einem großen Löffel an das Fleisch nappieren und einmal um die in der Mitte angerichten Stampfelkartoffeln ziehen. Die Zuckerschoten auf dem Rinderfilet und den Stampfkartoffeln verteilen und mit einem Rosmarinzweig und einer confierten Tomate garnieren

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login