Rezept Fisch-Cakes

Fischfrikadellen auf Thai-Art: der Gurken-Dip passt zu den pikanten Frikadellen ausgezeichnet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

1 Stück
100 g
1/4 l Wasser
1 TL
1/8 l Reisessig
1/2 Bund Koriander
2
Kaffir-Limettenblätter
2 EL
rote Currypaste (ca. 60 g)
2 EL
Fischsoße
1/2 Bund Koriander
6-8 EL Öl (z. B. Erdnussöl)

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Dip Gurke waschen, der Länge nach halbieren und entkernen. Gurke in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen, fein hacken. Mit Zucker, Wasser, Salz und Essig erhitzen. Über die Gurken gießen. Chilischoten, Lauchzwiebeln und Koriander waschen, putzen, fein hacken und zugeben. Abgedeckt kalt stellen.

  2. 2.

    Für die Fisch-Cakes Fischfilet waschen, trockentupfen und würfeln. Limettenblätter grob hacken, Lauchzwiebeln waschen, putzen und grob hacken. Vorbereitete Zutaten, Currypaste, Fischsoße und Limettensaft im Mixer fein pürieren.

  3. 3.

    Koriander waschen und trockentupfen. Bohnen waschen, putzen. Chilis putzen. Alles fein hacken und mit der Fischmasse verrühren. Mit angefeuchteten Händen zwölf kleine Frikadellen formen. Im heißen Öl 4-5 Minuten braten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login