Rezept Fisch-Tikka

Für besonders zarten Fisch vom Grill sorgt die schützende Joghurt-Hülle. Sie speichert viel Aroma, hält saftig und leitet denzent ihre Würze an den Fisch weiter.

Fisch-Tikka
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Indien Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 445 kcal

Zutaten

2 EL
Ghee
je 1 TL Chilipulver und gemahlener Koriander je 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel und Kurkumapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Fischfilet trockentupfen und in große Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln. Das Ghee in einem Pfännchen heiß werden lassen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

  2. 2.

    Den Backofengrill vorheizen. Zwiebeln fein pürieren und anschließend gut mit den Gewürzen und dem Joghurt verrühren und kräftig mit Salz abschmecken. Die Fischstücke rundum in der Joghurtpaste wenden. Fisch in eine hitzebeständige Form legen, in den Ofen (oben) schieben und etwa 5 Minuten grillen. Den Ofen kurz aufmachen und die in dünne Flöckchen geschnittene Butter auf dem Fischfilet verteilen. Dann weitere 10 Minuten grillen, bis die Fischstücke hell gebräunt sind.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login