Rezept Fischcurry

Wie es sich für ein gutes Curry gehört ist auch diese Variante mit Fisch von nicht zu unterschätzender Schärfe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Fisch waschen und trocken tupfen, in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer, 1 TL Currypulver und 1 EL Zitronensaft mischen.

  2. 2.

    Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Chilischote fein zerbröseln. Ingwer schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne oder Wokpfanne erhitzen und alles darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 4 Min. braten. Herausnehmen und auf einem Teller abgedeckt warm halten.

  3. 3.

    1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Fischwürfel leicht mit Mehl bestäuben und unter Rühren bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten. Herausnehmen, zum Gemüse geben, weiterhin abgedeckt warm halten.

  4. 4.

    Brühe und Sahne in die Pfanne geben, mit 1 TL Currypulver, 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander würzen und bei mittlerer Hitze 3 Min. kochen lassen.

  1. 5.

    Fisch und Gemüse in die Sauce geben, 2 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login